Eine Reise in die Sowjetunion 1989 - Moskau

Hervortreten aus der Isolation und Einsamkeit

In Moskau gab es wunderbare Begegnungen mit den Freunden, welche sich nach all den Jahren in der Sowjetunion zum ersten Mal trafen und gemeinsam beteten und feierten.

Durch die guten Vorbereitungen von Herrn Nadji hatten wir auch ein erfolgreiches Treffen mit der Abteilung für Religiöse Angelegenheiten des Ministeriums, bei vielen Treffen wurde die Friedensbotschaft übergeben, auch konnten wir 4 Mitarbeitern die verschiedenen Dia-Serien zeigen.

Per Telefon hatten wir Kontakt mit der ersten Baha'i der Neuzeit aus Moskau aufgenommen, Anja Skrebzova ihre Mutter und Schwester. Alle Freunde freuten sich über das bevorstehende Treffen und die neue Bekanntschaft. Es war das schönes Treffen, es hat einoffenes herzliches Gespräch mit der Mutter und der Schwester Anjas stattgefunden. Eigentlich, man kann sagen, dass alle drei Frauen - Baha'i sind. Wir haben zusammen die Diaserie "Das Heilige Land" und "Die internationale Baha'i Gemeinde" angesehen. Wieder gab es eine Menge der Fragen. So war es merkwürdig, wie diese jungen Mädchen, gleich zarter Frühlingspflanzen welche ehrgeizig die Wärme der ersten Sonnenstrahlen einsaugen, so nahmen die Informationen über den Bacha'i Glauben auf. Alle waren voll Begeisterung von der stattfindenden Bekanntschaft. Anja und Herr Orudschew waren glücklich über die Befreiung aus der Einsamkeit im Glauben.

Eine Zeitreise wird Geschichte

Besondere Erlebnisse durften wir durchleben, manche Herausforderung meistern, Gottes Führung erkennen.

Was gibt es neues

Wir haben auf unserer Webseite ein Upgrade auf die neueste Version von TYPO3 CMS 9.5 durchgeführt, dies gibt neben vielen anderen Vorteilen, dass die Website schneller lädt, ein frisches Erscheinungsbild folgt wenn es Zeit gibt.

Wir möchten hier gerne Ihnen etwas über uns, unseren Glauben an das Gute, einiges über unsere Hobby's und unsere Reisen mitteilen.

Was kommt neues

Hier findet ihr etwas zum Brotbacken, zu Neuem was Jana im Heiligen Land im Bahà'ì Weltzentrum erlebt und alles was es bei uns neues gibt.

Ihr könnt auch gerne im Gästebuch lesen was Freunde schreiben oder selbst eure Eindrücke hinterlassen.

Wir freuen uns, wenn diese Seiten Interesse bei euch finden, es gibt viel über den Bahà'ì Glauben, über Belarus und andere Länder zu lesen und erleben.

Wir wollen nun auch noch mehr über unseren Lebensstil mitteilen.

Viel Spaß wünschen wir euch beim durchblättern der Seiten.