Wichtige Kundeninformation

Zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Liebe Kunden und Webseiten Betreiber!

Die letzten Jahre und Monate hat sich viel geändert im Internetdschungel, besonders im Bereich Sicherheit und Datenschutz. Und nun wird es immer kongreter mit der neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) welche ab 25. Mai 2018 in Kraft tritt.

Wer ist eigentlich betroffen? Wenn ich ehrlich sein soll, fast alle Betreiber einer Webseite sind betroffen. Ich versuche weiter unten das ein wenig aufzuschlüßeln und für Sie verständlich zu machen. 

Als Ihr professioneller Internetpartner möchten wir Sie über die neuesten Entwicklungen im Internet informieren. 

Rechtsverletzungen im Netz sind schnell begangen und können teuer werden.

Wenn wir Ihnen helfen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Hier einmal die häufigsten Möglichkeiten um sich vor Abmahnfallen zu schützen:

  1. Nicht selbst erstellte Bilder müssen lizenziert und gekennzeichnet sein;
  2. Der Menüpunkt „Impressum“ muss mit vollständigen Angaben erstellt werden;
  3. Eine vollständige Datenschutzerklärung muss auf jeder Seite zugänglich gemacht werden;
  4. Google Analytics oder andere Analyse Tools müssen entfernt oder richtig eingebunden werden;
  5. Auf die richtige Einbindung der Like und Share Buttons von Facebook und Co. muss geachtet werden;
  6. Domains, Slogans, Produkte: Markenrecherche müssen beachtet werden;
  7. Werbe-E-Mail & Newsletter dürfen nur mit Einwilligung versendet werden;
  8. Verträge mit dem Hosting Anbieter abschließen;
  9. Zur Verschlüsselten Übertragung der Daten aus dem Kontaktformular, muss ein SSL Zertifikat eingesetzt werden;
  10. Software-Aktualisierung des genutzten Systems, veraltete Software öffnet Hackern Tür und Tor und ermöglicht Datenverlust.

Vor kurzem realisiertes Projekt in TYPO3 10.4 LTS, Gebr. Schmidt Ermstedt Landtechnik - Werksvertretung