Erfurter Blog - Unsere Autoren

Author: Helmut Winkelbach

Helmut, Programmierer und Ersteller der Webpräsentation, hatte 1970 den ersten Kontakt mit der Bahá'í-Religion und erklärte sich 1974 zum Bahá'í-Glauben. Über 30 Jahre lebte Helmut mit der Familie in Belarus und half dort die Bahá'í-Gemeinde mit aufzubauen. Seit 2014 lebt er mit seiner Familie in Erfurt. Der interreligiöse Bereich und die Förderung der jungen Generation sind besondere Anliegen von Helmut.

Gesundheit und die Nahrungsmittel der Zukunft?

Wir werden täglich mit dieser Frage konfrontiert; darüber hinaus haben die Entscheidungen, die wir in Bezug auf Lebensmittel treffen, enorme Auswirkungen auf alle Lebewesen – auf andere Menschen, auf Tiere, auf Pflanzen und auf die Umwelt. Wir müssen bei unseren Lebensmittelentscheidungen global denken. Wir sind nicht nur eine Familie, ein Stamm oder ein Dorf – wir sind eine Welt, jeder von uns ist Bürger eines einzigen Planeten.

3 Eigenschaften, die die Welt verbessern können

Die Bahá'í-Welt ist voller Freude und Besinnung, nachdem sie die jüngste Botschaft des Universalen Hauses der Gerechtigkeit vom 30. Dezember 2021 gelesen und darüber nachgedacht hat. Mit ihrem Optimismus über die Zukunft der Welt, besonders in der heutigen Zeit. Sie beraten und planen, wie sie diese Vision mit der Betonung des Beitrags zum sozialen Wohl für die Menschen auf der ganzen Welt, besonders in ihrem Umfeld, in die Tat umsetzen können.

Verursacht Gott das Leiden der Unschuldigen?

Jeder stellt sich früher oder später die uralte Frage: Verursacht ein allmächtiger, allwissender Gott das Leid der Unschuldigen - oder kann er es zumindest nicht verhindern? Mehrere wesentliche Grundsätze in den Bahá'í-Schriften drängen uns zu einer Lösung für dieses wesentliche Dilemma. Zum Beispiel ist Gott nicht auf dieses physische Leben beschränkt, wenn es darum geht, Ungerechtigkeiten, die wir in unserem individuellen Leben erlitten haben, wiedergutzumachen, noch ist Gott auf eine bestimmte Zeitspanne beschränkt, um in der Geschichte für Gerechtigkeit zu sorgen.

Gedanken zur Neugestaltung der Welt in den kommenden Jahrzehnten

Die Mainstream-Nachrichten und die sozialen Medien sind gesättigt mit Untergangsgeschichten und düsteren Warnungen darüber, wohin die Welt sich schnell entwickelt. Die Bahá'í-Gemeinde hingegen ist unerschütterlich und völlig unverzagt. Sie plant voraus; sie ist zuversichtlich, dass die Menschheit die Fähigkeit hat, ihre Schwierigkeiten zu überwinden. Und, ja, wir haben eine Zukunft, auf die wir uns, Gott sei Dank, freuen können.

Ist der Bahá'í-Glaube gefährlich?

Wir sehen manchmal, dass Menschen sich wegen einer neuen Religion, einem neuen Glauben beunruhigen, weil sie unsicher und nicht richtig darüber informiert sind. Wir sehen, dass manche Google mit diesen Worten durchsuchen: Ist der Bahá'í-Glaube gefährlich? Wir möchten hier ansetzen, um eine Antwort zu geben, wir versuchen mit den nächsten Zeilen verschiedene Aspekte zu beleuchten.

Gedanken über den Sinn von Gehorsam

In diesem Zeitalter des Liberalismus kann Gehorsam wie eine rückständige Vorstellung erscheinen. Es ist wahr, dass blinder Gehorsam der Welt Schaden zufügen kann, besonders wenn man sich einer fehlgeleiteten Sache unterwirft oder wenn man anderen blind folgt, ohne die Wahrheit selbst zu erforschen. Aber wenn Sie eine Person oder eine Sache erkennen, die wirklich edel ist, kann die Hingabe Ihrer Zeit, Ihrer Energie und Ihres Willens an sie sinnvoll zu einer besseren Welt beitragen. »Wisset mit Gewissheit, dass Meine Gebote die Lampen Meiner liebevollen Vorsehung unter Meinen Dienern und die Schlüssel Meiner Gnade für Meine Geschöpfe sind.«

Was gibt es neues

Hier findet ihr den Blog, viel Information und Links zu verschiedenen Seite über den Bahà'ì-Glauben, zum Hobby des Brotbackens, zu gesunder Ernährung und vieles was uns bewegt auf dem Weg zu einer besseren Welt.

Wir möchten hier gerne Ihnen etwas über uns, unseren Glauben an das Gute, und unsere Reisen mitteilen.

Was gibt es sonst noch

Wir haben auf unserer Webseite ein Upgrade auf die neueste Version von TYPO3 CMS 11 LTS durchgeführt, dies gibt neben vielen anderen Vorteilen, dass die Website schneller lädt, ein frisches Erscheinungsbild folgt wenn es beruflich mehr Zeit gibt.

Ihr könnt auch gerne im Gästebuch lesen, was Freunde schreiben oder selbst eure Eindrücke hinterlassen.

Wir freuen uns, wenn diese Seiten Interesse bei euch finden, es gibt viel über den Bahà'ì Glauben, über Belarus und andere Länder zu lesen und erleben.

Wir wollen nun auch noch mehr über unseren Lebensstil mitteilen.

Viel Spaß wünschen wir euch beim durchblättern der Seiten.

TYPO3 Association Community Membership