Erfurter Blog - Archiv

April 2018

Das Problem des Klimawandels aus Bahá'í-Sicht

Wissenschaftliche Konzepte von Ökologie, Umweltverantwortung und evolutionärem sozialen Wandel sind tief in den Bahá'í-Lehren verwurzelt. Die Internationale Bahá'í-Gemeinde ist seit mehreren Jahrzehnten in Umweltfragen bei den Vereinten Nationen und anderswo aktiv. Tatsächlich geht die globale Bahá'í-Gemeinschaft dem Klimawandel aus einer revolutionären Perspektive entgegen, die mit dem menschlichen Geist beginnt.

Erfurts Partnerstadt - Haifa

Haifa, erstreckt sich von den grünbewaldeten Hügeln des historisch bedeutsamen Karmel-Gebirges bis zum Mittelmeer. Besonders markant ist der Blick auf Haifa von der Seeseite aus, mit der goldenen Kuppel des Bahá'í-“Tempels“ und den 19, den Tempel umschließenden Terrassen vom Zentrum am Fuße des Berges bis zur Spitze.

Warum ist der Tag der Erde wichtig?

»Wir können unser Herz nicht von unserer Umwelt trennen, die uns umgibt, und behaupten, dass alles sich zum Bessern verändert, wenn erst einmal eins von diesen beiden neu gestaltet ist. Der Mensch ist organisch mit der Welt verbunden. Sein inneres Leben gestaltet die Umwelt und wird zutiefst von ihr beeinflusst. Eins wirkt auf das andere, und jede bleibende Veränderung im Leben des Menschen ist das Ergebnis dieser Wechselwirkungen.«

Was ist das Bahá'í-Pflichtgebet und warum ist es so wichtig?

Das Gebet ist laut dem Bahá'í-Glauben von zentraler Bedeutung für die eigene spirituelle Existenz. Es ist das Mittel, durch das die Schöpfung mit dem Schöpfer kommuniziert. Es gibt zahlreiche Gebete, die von Bahá'u'lláh, dem Báb und Abdu'l-Bahá offenbart wurden, und jedes dieser Gebete drückt unsere innersten Bedürfnisse aus und bietet uns Führung, wie es unsere eigenen Worte selbst nicht könnten.

Was gibt es neues

Hier findet ihr den Blog, viel Information und Links zu verschiedenen Seite über den Bahà'ì-Glauben, zum Hobby des Brotbackens, zu gesunder Ernährung und vieles was uns bewegt auf dem Weg zu einer besseren Welt.

Wir möchten hier gerne Ihnen etwas über uns, unseren Glauben an das Gute, und unsere Reisen mitteilen.

Was gibt es sonst noch

Wir haben auf unserer Webseite ein Upgrade auf die neueste Version von TYPO3 CMS 11 LTS durchgeführt, dies gibt neben vielen anderen Vorteilen, dass die Website schneller lädt, ein frisches Erscheinungsbild folgt wenn es beruflich mehr Zeit gibt.

Ihr könnt auch gerne im Gästebuch lesen, was Freunde schreiben oder selbst eure Eindrücke hinterlassen.

Wir freuen uns, wenn diese Seiten Interesse bei euch finden, es gibt viel über den Bahà'ì Glauben, über Belarus und andere Länder zu lesen und erleben.

Wir wollen nun auch noch mehr über unseren Lebensstil mitteilen.

Viel Spaß wünschen wir euch beim durchblättern der Seiten.

TYPO3 Association Community Membership